Sonntag, 2. November 2008

Carreta F mit Ergänzung


Der Wagen wurde ergänzt durch zusätzlichen Stauraum im Heckbereich. Dadurch ergibt sich eine bessere Gewichtsverteilung (Getränke passen dorthin oder auch der Poncho) und für schnellen Zugriff, ohne dass die Taschen geöffnet werden müssen.
Taschen (gelb von Ortlieb, blau von Lidl) sind sinnvoller als ein Rucksack. Die kleiner Blaue läuft auch als Handgepäck im Flieger, kann für schmutzige Wäsche oder den Schlafsack genommen werden und ist auch für den Einkauf geeignet.
So hat man 2 "Schränke" mit Ordnung.
Mit ihr kann man auch die Gewichtsverteilung besser in den Griff bekommen. Beide werden mit Gurten festgeschnürt, sind regendicht und vertragen auch ein Kippen.
Lediglich beim Tragen wird die Blaue oben vergurtet (hinter dem Kopf) oder kurzzeitig auch als Handtasche getragen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hola Reinhold
Wird ja immer doller, dein Wägelchen.
Wann gabs denn die Taschen bei Lidl?
Gruß
Renate und Siggi

Tina hat gesagt…

Das wollte ich auch fragen! Solche taschen habe ich da noch nie gesehen, bin aber schon länger auf der Suche nach günstigen Modellen dieser Art. Ganz sicher, dass es die wirklich bei Lidl gab? Bin ansonsten kein großer Discounterkunde, aber dann würde ich mir wohl mal deren Blättchen genauer angucken und hoffen, dass ich auch mal sowas entdecke.

Admin hat gesagt…

Ja, die gab es dort neben anderen Wickel-Rucksäcken. Sie ist etwas kleiner als die Ortlieb und qualitativ schlechter verarbeitet aber für diesen Preis von etwa 12 Euro eine gute Alternative oder Ergänzung. Man kann das Gepäck besser trennen und hat eine für die sauberen Sachen, die blaue dann für Schmutziges, Nasses oder den verwanzten Schlafsack :-)
Einfach mal bei Lidl in der Zentrale nachfragen.